Intimpartner-Screener

Dynamische Risiko Analyse Systeme

Screener-Intimpartner

Die Intimpartner Screeningliste soll den Nutzer bei der Entscheidung unterstützen, ob eine DyRiAS-Analyse indiziert ist.

Erfahrungen in den Bereichen Intimpartnergewalt und Stalking haben gezeigt, dass nicht in jedem Fall eine DyRiAS-Analyse unbedingt notwendig ist. Aktive Nutzer sind an uns mit dem Wunsch herangetreten, anhand bestimmter Variablen entscheiden zu können, ob eine dringende und eingehende Beschäftigung mit dem jeweiligen Fall notwendig ist.

Die statistische Analyse des Screeners Intimpartner fand anhand einer Stichprobe von insgesamt 87 Fällen statt, die sich aus einer Gruppe von Fällen von schwer bis tödlich verlaufender Gewalt zusammensetzt sowie einer Kontrollgruppe von Fällen häuslicher Gewalt, bei der die Partnerin keine schweren körperlichen Verletzungen davontrug. Die statistische Analyse differenziert auf dem 1%-Niveau signifikant zwischen den Stichproben (Fisher's Exact Test p < .001).

Die Anwendung des Screeners Intimpartner ist an eine Schulung gebunden. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf